White Castle

November 2003
Cadw
Voriges Castle

White Castle gehört zu dem Dreigestirn mit Skenfrith und Grosmont. White scheint mir das größte und mächtigste der drei zu sein. Diese Burgen wurden von den Normannen errichtet, nachdem sei einen Teil des östlichen Wales erobert hatten.
Der Name kommt von dem White Wash, mit dem die Wände ehemals gekalkt waren. Die frühesten Teile der Anlage, Teile der Blendwand des Inner Ward, stammen aus dem 12. Jh. Im 13. Jh. wurde das links abgebildete mächtige Torhaus errichtet und ebenfalls die Blendwand des Outer Ward, den man in einer 120 Grad Collage unten sieht. Dieser war mit vier halbrunden und einem rechteckigen Turm gesichert, während der Inner Ward neben dem Torhaus noch vier halbrunde Türme hatte.
Beide Torhäuser wurden durch Zugbrücke, Fallgitter und zwei Tore gesichert. Der Outer Ward diente offenbar als Armeelager.


Der Innenhof, vom Gatehouse aus gesehen.


Startseite Zur Castle-Startseite Abbeys und Cathedrals
Prähistorisches Landschaften und andere Sehenswürdigkeiten