St. Asaph Cathedral

Oktober 2003


Nächstes Castle

St. Asaph ist die kleinste Kathedrale in Großbritannien. Trotzdem ist sie nicht mit einer Pfarrkirche zu vergleichen.
Sie ist z.T. in Early English, teilweise in Decorated Gothic erbaut. Links sieht man sehr gut das schön verzierte Ostfenster (unten von innen). Auf dem untersten Bild kann man wieder die typisch breite Gotik der britischen Inseln bewundern.
Erbaut wurde die Kirche von 1284 bis 1381. Bereits 560 wurde hier ein Kloster von dem aus Glasgow vertriebenen St. Mungo gegründet und von seinem Nachfolger, Bischof Asaph, weitergeführt.
Das Ostfenster.
Das Westfenster ist wesentlich schlichter, auch wenn man es wohl schon dem Decorated-Stil zuschreiben muss.


Startseite Zur Castle-Startseite Abbeys und Cathedrals
Prähistorisches Landschaften und andere Sehenswürdigkeiten